Schlagzeilen

Was stand über uns in der Presse? Hier finden Sie fast alles, was über uns in der Zeitung stand.

Hamburger Unternehmerfamilie spendet für „Kupferhof"

Hamburger Abendblatt, 06.06.2013

Die Gräser vor dem Kupferhof in Duvenstedt sind grün, blickt man aus dem Fenster, sieht man weit und breit nur üppige Landschaft und Vögel.

Artikel lesen

Zeit zum Luftholen für schwerbehinderte Kinder und ihre Familien

Alster Anzeiger, 06.06.2013

Steffen Schumann läuft in die Küche. Schnappt sich ein Geschirrhandtuch und bändigt das Regenwasser, das sich tröpfchenweise einen Weg durch die Fensterdichtung gebahnt hat.

Artikel lesen

Neuer Kupferhof feiert Eröffnung

Hamburger Abendblatt, 20.04.2013

Es ist geschafft! Am 1. Mai können die ersten kleinen Gäste mit großen Handicaps im Neuen Kupferhof begrüßt und sie und ihre Familien für einen Kurzzeit-Urlaub aufgenommen werden.

Artikel lesen

Triathleten sammeln 12000 Euro für behinderte Kinder

Hamburger Abendblatt, 27.08.2012

Der Lions Club hat bei seinem „Tria Cup 2012“ 12000 Euro für die Initiative „Hände für Kinder“ gesammelt. Der Erlös des Triathlons am Großensee im Kreis Stormarn soll der Pflege-
einrichtung für schwerstbehinderte Kinder im Kupferhof in Wohldorf-Ohlstedt zugute kommen.

Artikel lesen

HASPA spendet 25.000 Euro an „Hände für Kinder“

Hamburger Abendblatt, 02.07.2012

Scheckübergabe in der Axel-Springer-Passage. Andreas Meyer, Vorstandsmitglied der Haspa Hamburg Stiftung, hat Steffen Schumann vom Verein „Hände für Kinder“ 25.000 Euro überreicht.

Artikel lesen

Viele, viele „Restcents“ von E.ON Hanse

E.ON Hanse, 04.06.2012

Jeder gibt ein paar Cent und plötzlich ist es eine große Summe – 4000,- EUR hatten Udo Bottländer und Detlev Flohr von der E.ON Hanse AG Anfang Juni bei ihrem Kupferhof-Besuch dabei.

Artikel lesen

Ein Kupferhof zum Atemholen

Hamburger Abendblatt, 21.04.2012

Eine Vision wird Wirklichkeit.
Hände für Kinder baut das Haus zu einer Kurzzeitbetreuung für schwerstbehinderte Kinder um.
Steffen Schumann glaubt nicht an Wunder. Aber an Fügung vielleicht.

Artikel lesen

„Nur einmal Pause machen“ – Kupferhof: Eine Idee wird Realität

Alster Anzeiger, 01.03.2012

Steffen Schumann schüttelt den Kopf. „Gerade läuft alles gut. Im integrativen Kindergarten in Ohlstedt ist Noah angekommen und aufgehoben. Doch nun droht die Schulpflicht, auch für Noah, der nicht beschulbar ist“. Steffen Schumann, einer der ehrenamtlichen Initiatoren von „Hände für Kinder“, ist Vater eines mehrfachbehinderten Sohnes. Noah wurde mit einem Gen-Defekt, dem seltenen Marshall-Smith-Syndrom geboren.

Artikel lesen

Grün, groß und bald bunt: Der neue Kupferhof

Gemeinde aktuell, 01.02.2012

Wo ist in Hamburg der Norden? Dort wo der Kufperhof ist, wo in Kürze die Bauarbeiter das Regiment übernehmen und wo es in einigen Monten wieder lebhaft und bunt zugehen wird.

Artikel lesen

Vom Himmel hoch, so flog A380 „Mike-Alpha“ 25000 Euro ein

Hamburger Abendblatt, 03.12.2011

Der Scheck war außergewöhnlich in zweifacher Hinsicht – weil er sich als Lufthansa-Bordkarte im XXL-Format verkleidet hatte und wegen der Höhe: Stolze 25000 Euro konnte Volker Schmidt von der Lufthansa, Leiter Verkehr Deutschland Nord, pünktlich zum Beginn der Adventszeit „Kinder helfen Kindern“ überreichen.

Artikel lesen