Liebe Geschwisterkinder,

vorab ein paar Tipps für euch, die ihr euch schon merken und in Hamburg dann in die Tat umsetzen könntet: Miniaturwunderland, Dungeon (dann solltet ihr allerdings zehn Jahre alt sein…), Sealife, Heidepark, das große Erlebnis-Schwimmbad mit vielen Rutschen ganz in der Nähe vom Neuen Kupferhof entdecken, Radtouren, Billard, Tischtennis, spielen, basteln, im Garten toben oder anders gesagt: Urlaub! Wir freuen uns auf euren Besuch und einige der obengenannten Attraktionen könnt ihr als Gäste des Neuen Kupferhofs zu günstigen Konditionen erleben, manche gibt es sogar „for free“. Details hierzu klären wir, wenn ihr bei uns angekommen seid.

Im Neuen Kupferhof wird euer behindertes Geschwisterkind nahezu komplett vom Hände für Kinder-Team betreut. Ihr wohnt zwar in einem Haus, aber auf unterschiedlichen Etagen. Gemeinsam mit euren Eltern könnt ihr Ausflüge machen, ausschlafen oder -pssst! – auch mal ohne die Großen „chillen“: Dafür gibt es ein eigenes Zimmer nur für euch. Mit Sofas, Musik, Disco-Kugel, Spielekonsole etc. Kommt vorbei und seht es euch an!