Operative Hausleitung

Hier laufen die Fäden unserer Teams zusammen

Pflege, Pädagogik, Familienbüro, Hauswirtschaft und Buchhaltung: Im August 2020 hat Julia Heisig die operative Hausleitung im Neuen Kupferhof übernommen und koordiniert seitdem alle Teams rund um unsere kleinen und großen Gäste.

In ihrer Hand liegt auch wesentlich die Abstimmung mit Kostenträgern und gemeinsam mit allen Mitarbeitern des Neuen Kupferhofs die Weiterentwicklung von „Hände für Kinder“. Erstes Ziel in der Koordination aller operativen Aufgaben ist für sie, den Bedürfnissen unserer Gäste gerecht zu werden und damit Familien mit besonderen Kindern eine Kraftquelle zu bieten.

Vor Hände für Kinder war Julia Heisig in leitender Position bei einer Krankenkasse im Bereich Pflegekasse/Hilfsmittel Management tätig. Sie ist ausgebildete Trauerbegleiterin, Beraterin für Krisenintervention-psychosoziale Notfallversorgung und Psychoonkologie.

Viele Gäste des Neuen Kupferhofs kennen ihre beiden Windhunde, die oft mit im Büro sind und privat für den notwendigen Ausgleich sorgen.