Aktuell

Neuigkeiten und Berichte vom Kupferhof

Liebe Familien, liebe Helfer & Unterstützer,

aus dem Neuen Kupferhof gibt es leider eine sehr traurige Nachricht: Unser Gründungskind Noah Schumann ist am 04. Mai 2019 für immer friedlich eingeschlafen. Diese Nachricht kam für uns alle zu diesem Zeitpunkt völlig unerwartet.

Noah hat unser aller Leben geprägt, es verändert, er hat in seinen dreizehn Jahren hier tiefe Spuren hinterlassen. Wir sind sehr traurig, aber dankbar, dass wir einige Jahre mit ihm erleben durften.

Ohne ihn würde es den Verein Hände für Kinder und den Neuen Kupferhof nicht geben. Wahrscheinlich hätten wir alle uns niemals kennengelernt.

Noah ist von uns gegangen, aber nicht aus unseren Herzen.

Er wird immer seinen Platz bei uns haben.